KlimaNews

KlimaNews

Lesen und Weitererzählen ist gut, Handeln ist besser.

Zwischen 2015 und 2017 haben UBS und Credit Suisse insgesamt 12,3 Milliarden US-Dollar Kredite an 47 Unternehmen bereitgestellt, die im Kohle- oder Erdölgeschäft tätig sind Das meldete vergangene Woche die Wochenzeitung WoZ und jetzt auch der Tages-Anzeiger. Beide Berichte beziehen sich auf eine Studie, die Greenpeace Ende Januar veröffentlicht hat. Von den 12,3 Milliarden Dollar entfallen 7,8 […]

Read more

„Mit neuen AKW gegen den Klimawandel – kommt das gut?“, heisst es in der Online-Ausgabe der Tamedia-Redaktion. Die Antwort lautet: Nein! Dazu liefert Christoph von Eichhorn, der Leiter der Wissenschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung, eine Reihe von gewichtigen Argumenten. Die AKW-Lobby ist derzeit wieder besonders aktiv und bietet sich als Klimaretterin an. Zu ihren prominentesten Fürsprechern gehört […]

Read more

Der SonntagsBlick meldete es und am Montag war es auch dem Tages-Anzeiger eine kleine Meldung wert: Die junge Basler SP-Nationalrätin Samira Marti fordert den Bundesrat auf, den Klimanotstand auszurufen. Damit trage sie, schreibt der SoBli, die Anliegen der Klima-Schülerproteste ins Parlament. Überdies fordert Samira Marti, dass neue Gesetze nur dann eingeführt werden dürfen, wenn sie […]

Read more

In 13 (oder gar 14) Schweizer Städten demonstrierten am Samstag (2. Februar) mehr als 38’000 Menschen für mehr Klimaschutz. An den Demonstrationen nahmen auch viele Eltern mit Kindern und älteren Leuten teil. Nach Angaben der Polizei und Schätzungen von Reportern der Nachrichtenagentur Keystone-SDA beteiligten sich laut Tages-Anzeiger landesweit mehr als 38’000 Personen an den Demonstrationen. […]

Read more

Ab 1. März 2020 werden in Luxemburg Bahn, Bus und Tram für alle Benutzer gratis, sofern sie in der Bahn nicht 1. Klasse fahre wollen. Das gilt nicht nur für die 600’000 Einwohnerinnen und Einwohner Luxemburgs, sondern auch für die rund 200’000 Pendler, die täglich aus Deutschland, Frankreich und Belgien zur Arbeit in Luxemburg fahren. […]

Read more

Es ist fünf vor zwölf, sagen uns die Klimaforscher. Und sagt uns auch der Sonderbericht 1,5 Grad des Weltklimarats IPCC. Immer mehr Wissenschafter sagen aber auch: Es ist fünf nach zwölf. Und meinen damit Mit der Reduktion der Treibhausgase auf Null bis 2050 allein schaffen wir das 1,5 Grad-Limit nicht. Was es zusätzlich brauche, seien […]

Read more

Die Meldung der Deutschen Presseagentur (dpa) ist nur kurz, aber doch einigermassen spektakulär: Die EU-Kommission, so etwas wie die Regierung der Europäischen Union, begrüsst die weltweiten Klimastreiks und Proteste der Jugendlichen für mehr Klimaschutz. „Ich denke, das ist eine sehr positive Entwicklung“, sagte ein Sprecher der Kommission. Die jungen Leute seien brennend für dieses wichtige […]

Read more

Fast könnte man meinen, die NZZ sorge sich um den Klimastreik. Oder um die Gletscherinitiative. Oder um beide. So ganz klar ist das derzeit nicht. Während die meisten Schweizer Tageszeitungen, so etwa die Tamedia-Zeitungen, die Lancierung der Gletscherinitiative mit einer winzigen SDA-Meldung abtun, widmet die NZZ der Initiative und dem Klimastreik der Schülerinnen und Schüler […]

Read more

Was man schon ahnen konnte: Die im vergangenen Jahr neu zugelassenen Autos stossen wieder mehr CO2 aus als im Vorjahr. Das zeigt laut Tages-Anzeiger eine eine interne Auswertung von Auto Schweiz, dem Verband der Schweizer Autoimporteure. (Das Bundesamt für Energie veröffentlicht die entsprechende „offizielle Statistik erst in einigen Monaten, bestätigt aber laut Tages-Anzeiger die Grössenordnung […]

Read more

In Deutschland hat sich die Kohlekommission, die der Bundesregierung ein Konzept für den Kohlausstieg vorschlagen soll, auf einen Kompromiss geeinigt. Die NZZ reagiert darauf mit einem zwar eher faktenfreien, aber entrüsteten Kommentar. Schon der Auftrag, den die Bundesregierung der Kommission gegeben habe, sei völlig falsch formuliert, meint Christoph Eisenring, der Berlin-Korrespondent der NZZ und einer […]

Read more