Schlagwort: Corsia

Die Klimastreikbewegung, die rot-grünen Parteien (ausser den Grünliberalen) und über 40 weitere Umweltorganisationen und Institutionen fordern den Bundesrat in einem Offenen Brief auf, den Luftverkehr gegenüber anderen Wirtschaftsbereichen nicht zu privilegieren. Allfällige Rettungsaktionen sollen auf keinen Fall dazu führen, das ungebremste Wachstum des Flugverkehrs zu fördern. Stattdessen soll die Flugbranche auf ein klimaverträgliches Niveau zurückgebaut […]

Read more

Heute hat in Madrid der diesjährige Weltklimagipfel COP 25 begonnen. Die Schweiz gehört zwar nicht zu den expliziten Bremsern, aber auch nicht zu den vorbildlichen Vorreitern der internationalen Klimapolitik. Sie kämpft in Madrid vor allem um eigene nationale Interessen. An der diesjährigen Konferenz geht es nicht um die Proklamation grosser, neuer Klimaziele; die Führer der […]

Read more

Natürlich war auch die Flugticketabgabe ein Thema, als die Umweltkommission des Ständerates (UREK-S) Mitte August (15./16.August) über die Revision des CO2-Gesetzes diskutierte. Die vorgeschlagene Lösung hilft der FDP im Wahlkampf, sich als grüne Partei zu verkaufen, und sie ist für die Fluglobby mit einigem Murren verkraftbar. Nur dem Klima ist damit nicht geholfen. Noch im […]

Read more

Jetzt kommt ein bisschen neue Bewegung in die Diskussion um das CO2-Gesetz: Vertreter der FDP und CVP wollen im Ständerat mit einer Flugticketabgabe der SP, den Grünen und Grünliberalen entgegenkommen. Noch im Dezember hatte eine Mehrheit von SVP und FDP im Nationalrat eine Flugticketabgabe abgelehnt und mit weiteren Abstrichen den Entwurf des CO2-Gesetzes so bis […]

Read more