Schlagwort: Klimaleugner

Der Erfolg der Klimastreikbewegung muss die Verharmloser des Klimawandels gehörig erschreckt haben. Sie machen, jetzt auch in der NZZ am Sonntag, mobil. Und was sich die NZZ als seriöses Weltblatt noch nicht so richtig getraut zu schreiben, das erledigen für sie gern gesehene Gastautoren, – im Themenbereich Klima etwa der emeritierte Basler Ökonomieprofessor Silvio Borner […]

Read more

„Die Redaktion empfiehlt“, heisst es beim Online-Portal des Tages-Anzeigers. Und man wundert sich, denn was einem da als Leselektüre empfohlen wird, ist ein Interview mit Roger Köppel, der als Weltwoche-Chefdemagoge und SVP-Nationalrat, zu den übelsten Hetzern der Klimaleugner-Fraktion gehört. Dass er über die „Kinder“, wie er die jungen Klimaaktivisten abschätzig nennt, herzieht wie ein verbitterter […]

Read more

Wäre er nicht selber direkt und massiv betroffen, Reto Knutti, Klimawissenschafter an der ETH Zürich und einer der Leitautoren der IPCC-Reports des Weltklimarates, könnte sich herzlich freuen. Denn wer ihn und zahlreiche andere führende Klimaforscher mit fingierten Interviews, gefälschten Facebook-Profilen, mit Unterstellungen, Lügen und Drohungen bekämpfen muss, pfeift offensichtlich auf dem letzten Loch. Angesichts der […]

Read more

Roger Köppel und Christoph Mörgeli, die beiden Chefdemagogen der Weltwoche, lassen, man kann es bei aller Zurückhaltung nicht freundlicher sagen, wieder einmal die Sau los und prügeln auf alles ein, was ihnen grad in die Quere kommt. Auf die dummen und gekauften Klimawissenschafter und den Weltklimarat. Auf Greta Thunberg, die „kuriose Kinderheilige aus dem Norden“, […]

Read more