KlimaNews

KlimaNews

Lesen und Weitererzählen ist gut, Handeln ist besser.

In der vergangenen Woche hat sich die Umweltkommission des Ständerates (UREK-S) mit der Revision des CO2-Gesetzes befasst. Jetzt klopfen sich die Kommissionsmitglieder gegenseitig auf die Schultern, obwohl alle wissen, dass sich die Ziele Pariser Klimakonferenz mit den geplanten Massnahmen niemals erreichen lassen. „Wir haben es gut auf die Reihe gekriegt“, meinte SVP-Ständerat Werner Hösli laut […]

Read more

Im Windschatten der hitzigen Diskussion um die Flugticketabgabe mischelt die Schweizer Autolobby ganz im Verborgenen um die Beibehaltung ihrer Privilegien, für die es nicht den geringsten Rechtfertigungsgrund gibt: Für Bluffer soll es auch weiterhin viele Schlupflöcher und minimale Bussen geben, die grössten, verantwortungslosesten Aufschneider aber sollen sogar noch belohnt werden. Die einen Fakten sind schnell […]

Read more

Was ist bloss mit dem Tages-Anzeiger los? NZZ, die Tamedia-Blätter und beide Sonntagszeitungen liefern sich derzeit einen Wettkampf, wer die Klimajugend gemeiner in der Pfanne hauen kann. Ging es bisher um die „weltfremden“, „idealistischen“ oder sonstwie „unrealistischen“ Forderungen der Klimastreik-Bewegung oder – vor allem in der NZZ – um die frei erfundene drohende Radikalisierung der […]

Read more

Dass der Tages-Anzeiger und die Sonntagszeitung sich fast im Wochenrhythmus rührend um die Friday for Future- Aktivistinnen und -Aktivisten kümmern, haben wir schon mehrmals festgestellt. Am vergangenen Sonntag war es wieder einmal soweit. Unter dem etwa verwirrenden Titel „Gretas Grenzen“ und verziert mit einer Zeichnung von Kornel Stadler, der Greta Thunberg als sauertöpfischen Trotzkopf zeigt, […]

Read more

„Jetzt redet der Swiss-Chef“, titelte die Sonntagszeitung.ch, als ob die Luftverkehrs-Lobby in den vergangenen Wochen in den Schweizer Medien zu kurz gekommen wäre. Zu sagen hat der Swiss-Chef Thomas Klühr allerdings nichts Neues. Seit die FDP im Ständerat möglicherweise für eine kleine Flugticketabgabe eintritt, dreht die Flug-Lobby, wir haben es bereits einmal aufgelistet, im roten […]

Read more

Mit einem sogenannten „Klima-Marshall-Plan“ haben die Schweizer Sozialdemokraten im Juli im Hinblick auf die Wahlen im Herbst einen guten Anlauf genommen. Zugleich bereiten sie mit der seltsamen Behauptung, die Klimaschutzmassnahmen würden den Mittelstand nicht belasten, ihr Scheitern vor. Denn dieses Sommermärchen glaubt den Sozialdemokraten wohl zu Recht kaum jemand. Dass die Sozialdemokraten nicht bloss wegen […]

Read more

Am kommenden Donnerstag (8. August) wird in Genf der neueste Sonderbericht des Weltklimarates IPCC „Klimawandel und Landsysteme“ veröffentlicht. Dabei geht es um Probleme der Desertifikation (Wüstenbildung) , Landdegradation, des nachhaltigen Landmanagements, der Ernährungssicherheit und der „Treibhausgasflüsse in terrestrischen Ökosystemen“. Derzeit wird der Bericht respektive die Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger („Summary for Policymakers“, SPM) an der […]

Read more

Über einen „Systemwechsel“ nachzudenken, ist für FDP-Ständerat Ruedi Noser „ideologischer Blödsinn“. Er ist vermutlich nicht der Einzige, der so denkt. Aber vielleicht müssen wir lernen, noch viel radikaler zu denken als selbst die meisten jugendlichen Klimaaktivisten. Der Berliner Zukunftsforscher Stephan Rammler zeigt in einem brillanten Interview mit der deutschen Wochenzeitung „Die Zeit“, wo „Eusi Zuekunft“ […]

Read more

Die Tamedia-Blätter sorgen sich wieder einmal um die Klimajugend. Sorge bereitet eine Charta, welche die Klimaaktivisten im Hinblick auf die National- und Ständeratswahlen vorbereiten. Kandidaten, die diese Charta unterschreiben, sollen von der Klimastreikbewegung zur Wahl empfohlen werden. Die Charta soll unter anderem ein Bekenntnis zur Ausrufung des Klimanotstands, zur Klimaneutralität bis 2030 und zur Klimagerechtigkeit […]

Read more

Seit 40 Jahren warnt die Wissenschaft, seit 30 Jahren wird diskutiert und verhandelt, seit über einem Vierteljahrhundert gibt es verbindliche internationale Abmachungen. Trotzdem gehen die globalen CO2-Emissionen nicht zurück. Einmal mehr warnt die Wissenschaft, dieses Mal die Deutsche Akademie der Wissenschaft, die Vereinigung der klügsten Köpfe Deutschlands. Ihr dringlicher Appell an Politik und Öffentlichkeit, endlich […]

Read more