Schlagwort: Klimastreik

Was ist bloss mit dem Tages-Anzeiger los? NZZ, die Tamedia-Blätter und beide Sonntagszeitungen liefern sich derzeit einen Wettkampf, wer die Klimajugend gemeiner in der Pfanne hauen kann. Ging es bisher um die „weltfremden“, „idealistischen“ oder sonstwie „unrealistischen“ Forderungen der Klimastreik-Bewegung oder – vor allem in der NZZ – um die frei erfundene drohende Radikalisierung der […]

Read more

Die Tamedia-Blätter sorgen sich wieder einmal um die Klimajugend. Sorge bereitet eine Charta, welche die Klimaaktivisten im Hinblick auf die National- und Ständeratswahlen vorbereiten. Kandidaten, die diese Charta unterschreiben, sollen von der Klimastreikbewegung zur Wahl empfohlen werden. Die Charta soll unter anderem ein Bekenntnis zur Ausrufung des Klimanotstands, zur Klimaneutralität bis 2030 und zur Klimagerechtigkeit […]

Read more

Potzblitz, Armin Müller, Chefredaktor der SonntagsZeitung, hat es geahnt: Die sogenannte Klimajugend ist in Wahrheit eine Generation Easy Jet. Statt Wanderferien in Schweiz jetten die Jungen rund um die halbe Welt. Und ein Teil von ihnen liebäugelt gar mit dem Terrorismus. Was sind denn die wichtigsten Befunde der „exklusiven Umfrage im Auftrag der SonntagsZeitung“, die […]

Read more

Die NZZ singt wieder einmal das alte Lied: „Viele Jugendliche gehen seit Wochen auf die Strasse, um für mehr Massnahmen gegen den Klimawandel zu demonstrieren. Doch wenn es um das eigene Flugverhalten geht, ist die Bequemlichkeit für viele schnell wichtiger.“ Ähnliches dröhnt einem in allen Tonlagen – anklagend, ironisch bis hasserfüllt und geifernd – in […]

Read more

Vor einigen Tagen hat die deutsche „Fridays for Future“-Bewegung in Berlin erstmals einen Katalog mit konkreten Forderungen für mehr Klimaschutz veröffentlicht. Die Forderungen unterscheiden sich in wesentlichen Punkten von den Forderungen der Schweizer Klimastreik-Bewegung, unter anderem auch deshalb, weil die klimapolitische Situation in Deutschland sich kaum mit derjenigen in der Schweiz vergleichen lässt. So fordern […]

Read more

Jetzt stürzt sich auch Eric Gujer, der Chefredaktor der NZZ, ins rhetorische Getümmel um die Klimastreikbewegung, die Windungen der Politiker und Wendungen der Parteien. Was er schon im Lead fordert, ist eine „kohärente Energiepolitik“. Wer könnte ihm da widersprechen? Bei so viel richtiger Absicht verzeiht man ihm auch einen kleinen Lapsus bereits in der Ouvertüre: […]

Read more

Fast nur mit der Lupe findet man in den Medien den Hinweis, dass die Fraktionen der SP und der AL, der Grünen, Grünliberalen und der EVP am Mittwoch (20. März) im Zürcher Gemeinderat gemeinsam eine Motion eingereicht haben, die weitgehend den Forderungen der ausserparlamentarischen Klimabewegung entspricht. Ziel der Motion ist eine Änderung der Gemeindeordnung, der […]

Read more

Der Erfolg der Klimastreikbewegung muss die Verharmloser des Klimawandels gehörig erschreckt haben. Sie machen, jetzt auch in der NZZ am Sonntag, mobil. Und was sich die NZZ als seriöses Weltblatt noch nicht so richtig getraut zu schreiben, das erledigen für sie gern gesehene Gastautoren, – im Themenbereich Klima etwa der emeritierte Basler Ökonomieprofessor Silvio Borner […]

Read more

Weltweit gingen am Freitag Hunderttausende auf die Strasse, allein in Zürich weit über 12’000. Was das Deutschschweizer Fernsehen davon hielt, machte es schon in der Ankündigung der Arena klar: „Grüne Träume“. Diesmal passte die Mannschaftsaufstellung in der Arena noch besser als sonst: In der Mitte an den Rednerpültchen die Hauptdarsteller, die sich aufplusterten, aufeinander herumhackten, […]

Read more

Nachdem die NZZ knapp vor dem Streiktag die jugendlichen Klimaschützer vor linksextremen Brandstiftern zu beschützen versuchte, wollte der Tages-Anzeiger sie wenigstens vor ihrer eigenen Naivität warnen. Da der Tages-Anzeiger im Gegensatz zur NZZ gern seine journalistische Ausgewogenheit plakatiert, kam vor dem grossen Zeigefinger gegenüber der Klimabewegung zuerst eine in der Tat kuriose Episode mit dem […]

Read more