Kategorie: Klimawissen Schweiz

Zwischen 2015 und 2017 haben UBS und Credit Suisse insgesamt 12,3 Milliarden US-Dollar Kredite an 47 Unternehmen bereitgestellt, die im Kohle- oder Erdölgeschäft tätig sind Das meldete vergangene Woche die Wochenzeitung WoZ und jetzt auch der Tages-Anzeiger. Beide Berichte beziehen sich auf eine Studie, die Greenpeace Ende Januar veröffentlicht hat. Von den 12,3 Milliarden Dollar entfallen 7,8 […]

Read more

Es ist fünf vor zwölf, sagen uns die Klimaforscher. Und sagt uns auch der Sonderbericht 1,5 Grad des Weltklimarats IPCC. Immer mehr Wissenschafter sagen aber auch: Es ist fünf nach zwölf. Und meinen damit Mit der Reduktion der Treibhausgase auf Null bis 2050 allein schaffen wir das 1,5 Grad-Limit nicht. Was es zusätzlich brauche, seien […]

Read more

Eine kleine Meldung in der NZZ: Mehr Solarfarmen in den Bergregionen könnten die Stromlücke im Winter wesentlich verkleinern. Das Problem ist bekannt: Solaranlagen produzieren im Sommer am meisten Strom, schwächeln aber im Winter, wenn die Nachfrage nach Strom am grössten ist. Forscher der ETH Lausanne und des Instituts für Schnee- und Lawinenforschung (ISL) haben jetzt […]

Read more

4×4-Fahrzeuge sind so beliebt wie noch nie. Fast jeder zweite in der Schweiz verkaufte Neuwagen ist ein Allrad-Fahrzeug. Der Anteil „echter“ Elektromobile dümpelt nach wie vor weit unter 2 Prozent. Den Schweizer Autoimporteuren ist das alles ziemlich egal. Sie lassen sich im Tages-Anzeiger in schönster Verharmlosungsrhetorik zitieren «Dass wir die 50-Prozent-Marke nicht geschafft haben, ist […]

Read more

Der Auto- und Flugverkehr haben seit 2000 massiv zugenommen Herr und Frau Schweizer sind permanent unterwegs, vor allem mit dem Auto und dem Flugzeug. Eine Auswertung neuer Zahlen durch die NZZ zeigt: Seit dem Jahr 2000 hat der Verkehr auf Strasse und Schiene um einen Drittel zugenommen, der Flugverkehr gar um 60 Prozent. Im Schnitt legt […]

Read more

Die Zahl der «Schneetage» in der Schweiz hat in den vergangenen Jahrzehnten drastisch abgenommen, in den tiefen Lagen (von 201 – 800 m.ü.M) im Durchschnitt um 48 Prozent, in mittleren Lagen (8001 – 1300 m) um minus 35 Prozent und in hohen Lagen (1301 – 1800 m) um minus 25 Prozent. Das berichtet der Tages-Anzeiger […]

Read more

Die Schweiz lsndet bloss  auf Rang 9. Wie jedes Jahr veröffentlichen die drei Umweltorganisationen Germanwatch, CAN Europe und das New Climate Institute jeweils im November ihren Klimaschutz-Index.  Die Schweiz rangiert dabei auf Position 9 hinter den Spitzenreitern Schweden, Marokko, Litau, Lettland und Grossbritannien – die ersten drei Plätze wurden allerdings nicht vergeben, weil die Umweltorganisationen der […]

Read more