Kategorie: Klimawissen Schweiz

Die Schweiz wird die Emissionsziele, die sie sich mit dem CO2-Gesetz selber gegeben hat, deutlich verfehlen. Schuld daran sind vor allem der Verkehr und die Heizungen. Worum geht es genau? Im Rahmen des Kyoto-Protokolls hat sich die Schweiz international verpflichtet, ihre mittleren jährlichen Treibhausgasemissionen bis 2020 um 15.8 Prozent gegenüber 1990 zu senken. Die Umsetzung dieser […]

Read more

Windräder spielen in der Schweizer Energiepolitik zwar keine dominierende Rolle, gemäss der Energiestrategie sollen sie aber bis 2050 doch rund 7 Prozent des Strombedarfs decken. Jetzt streiten Windkraft-Gegner und -Befürworter wieder einmal, ob das überhaupt möglich ist. Anlass ist der neue Windatlas, den das Bundesamt für Energie (BfE) vor kurzem im Internet aufgeschaltet hat und […]

Read more

Ist die Schweiz nun ein Klima-Champion oder doch eher ein Drückeberger? Die NZZ hat für beide Ansichten in der gleichen Ausgabe eine passende Schlagzeile: „Schweiz steht bei CO2-Ausstoss gut da“, heisst es auf der Frontseite – das macht trotz der mangelhaften Grammatik einen guten Eindruck. Im Wirtschaftsteil klingt es dann ein bisschen anders: „Ein Musterschüler […]

Read more

Jetzt kommt ein bisschen neue Bewegung in die Diskussion um das CO2-Gesetz: Vertreter der FDP und CVP wollen im Ständerat mit einer Flugticketabgabe der SP, den Grünen und Grünliberalen entgegenkommen. Noch im Dezember hatte eine Mehrheit von SVP und FDP im Nationalrat eine Flugticketabgabe abgelehnt und mit weiteren Abstrichen den Entwurf des CO2-Gesetzes so bis […]

Read more

Zwischen 2015 und 2017 haben UBS und Credit Suisse insgesamt 12,3 Milliarden US-Dollar Kredite an 47 Unternehmen bereitgestellt, die im Kohle- oder Erdölgeschäft tätig sind Das meldete vergangene Woche die Wochenzeitung WoZ und jetzt auch der Tages-Anzeiger. Beide Berichte beziehen sich auf eine Studie, die Greenpeace Ende Januar veröffentlicht hat. Von den 12,3 Milliarden Dollar entfallen 7,8 […]

Read more

Es ist fünf vor zwölf, sagen uns die Klimaforscher. Und sagt uns auch der Sonderbericht 1,5 Grad des Weltklimarats IPCC. Immer mehr Wissenschafter sagen aber auch: Es ist fünf nach zwölf. Und meinen damit Mit der Reduktion der Treibhausgase auf Null bis 2050 allein schaffen wir das 1,5 Grad-Limit nicht. Was es zusätzlich brauche, seien […]

Read more

Eine kleine Meldung in der NZZ: Mehr Solarfarmen in den Bergregionen könnten die Stromlücke im Winter wesentlich verkleinern. Das Problem ist bekannt: Solaranlagen produzieren im Sommer am meisten Strom, schwächeln aber im Winter, wenn die Nachfrage nach Strom am grössten ist. Forscher der ETH Lausanne und des Instituts für Schnee- und Lawinenforschung (ISL) haben jetzt […]

Read more

4×4-Fahrzeuge sind so beliebt wie noch nie. Fast jeder zweite in der Schweiz verkaufte Neuwagen ist ein Allrad-Fahrzeug. Der Anteil „echter“ Elektromobile dümpelt nach wie vor weit unter 2 Prozent. Den Schweizer Autoimporteuren ist das alles ziemlich egal. Sie lassen sich im Tages-Anzeiger in schönster Verharmlosungsrhetorik zitieren «Dass wir die 50-Prozent-Marke nicht geschafft haben, ist […]

Read more

Der Auto- und Flugverkehr haben seit 2000 massiv zugenommen Herr und Frau Schweizer sind permanent unterwegs, vor allem mit dem Auto und dem Flugzeug. Eine Auswertung neuer Zahlen durch die NZZ zeigt: Seit dem Jahr 2000 hat der Verkehr auf Strasse und Schiene um einen Drittel zugenommen, der Flugverkehr gar um 60 Prozent. Im Schnitt legt […]

Read more

Die Zahl der «Schneetage» in der Schweiz hat in den vergangenen Jahrzehnten drastisch abgenommen, in den tiefen Lagen (von 201 – 800 m.ü.M) im Durchschnitt um 48 Prozent, in mittleren Lagen (8001 – 1300 m) um minus 35 Prozent und in hohen Lagen (1301 – 1800 m) um minus 25 Prozent. Das berichtet der Tages-Anzeiger […]

Read more