Kategorie: Uncategorized

Auch der Zürcher Gemeinderat diskutiert über die zukünftige Klimapolitik. Und dies gleich zwei Mal. Am 3. April ging es um eine Interpellation, welche die beiden Grünen Matthias Probst und Markus Kunz bereits am 11. Juli 2018 eingereicht hatten, und darum, eine Motion, welche die Fraktionen der SP, AL, der Grünen, Grünliberalen und EVP am 20. […]

Read more

Jetzt stürzt sich auch Eric Gujer, der Chefredaktor der NZZ, ins rhetorische Getümmel um die Klimastreikbewegung, die Windungen der Politiker und Wendungen der Parteien. Was er schon im Lead fordert, ist eine „kohärente Energiepolitik“. Wer könnte ihm da widersprechen? Bei so viel richtiger Absicht verzeiht man ihm auch einen kleinen Lapsus bereits in der Ouvertüre: […]

Read more

In der Frühlingsausgabe des Magazins „global“ der Arbeitsgemeinschaft Alliance Sud berichtet Jürg Staudenmann von einem Rechtsgutachten, das etliche Barrieren aus dem Weg räumt, hinter denen sich die Gegner einer wirkungsvollen Klimapolitik verschanzt haben. Das klingt nach Juristenfutter und ist es auch; es geht darum, ob etliche klimapolitische Forderungen verfassungskonform seien oder nicht. Aber zugleich ist […]

Read more

Immer noch wird häufig und heftig diskutiert, was unter Klima-Notstand denn eigentlich gemeint sei. Am 24 .Januar wies klimanews.ch auf einen Artikel des Basler Staatsrechtsprofessors Markus Schäfer in der WoZ hin, der den Begriff als ein vor allem politisches Statement ohne juristische Verbindlichkeit definierte. Unklar blieb, welchen Inhalt denn dieses politische Statement umfasse. Inzwischen haben […]

Read more

Wäre er nicht selber direkt und massiv betroffen, Reto Knutti, Klimawissenschafter an der ETH Zürich und einer der Leitautoren der IPCC-Reports des Weltklimarates, könnte sich herzlich freuen. Denn wer ihn und zahlreiche andere führende Klimaforscher mit fingierten Interviews, gefälschten Facebook-Profilen, mit Unterstellungen, Lügen und Drohungen bekämpfen muss, pfeift offensichtlich auf dem letzten Loch. Angesichts der […]

Read more

Als einzige Zeitung berichtet die die linke Zürcher Wochenzeitung p.s. über eine Veranstaltung zum Klimastreik und zur Gletscherinitiative im Zürcher Kulturtreffpunkt Kosmos (4. März). Mit dabei waren Marcel Hänggi, Mitinitiant der Gletscherinitiative und Cora Tampe, Nadia Kuhn und Jonas Campus, drei VertreterInnen der Schülerstreik-Demos der letzten Monaten. Natürlich war man sich bei dieser Besetzung über […]

Read more

Als erste Schweizer Stadt hat Basel am Mittwoch (20. Februar) den Klimanotstand ausgerufen. Der Basler Grosse Rat, das baselstädtische Parlament, nahm eine von der Jugendbewegung Klimastreik verfasste Klima-Resolution mit 71:17 Stimmen (bei 6 Enthaltungen) an. Eingebracht wurde die Resolution vom Grünliberalen Aeneas Wanner und einigen Mitunterzeichnenden. Ihr Ziel, das rechtlich keine Verbindlichkeit hat, ist es, […]

Read more

Die demokratische Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez und der ebenfalls demokratische Senator Ed Markey wollen einen Green New Deal, um die USA auf eine Klimapolitik zu verpflichten, die dem Pariser Klimaabkommen von 2015 entspricht. Ihre Resolution, die sie am 7. Februar vorstellten, umfasst allerdings nicht bloss klimapolitische Forderungen im engeren Sinn, sondern eine Anzahl von weiteren wirtschafts- […]

Read more

Wenn die USA bei der Erschliessung und Ausbeutung ihrer Erdöl- und Erdgasvorkommen weiter so zulegen wie in den letzten Jahren, dürften sie die Atmosphäre bis 2050 mit weiteren 120 Milliarden (oder Giga-) Tonnen CO2 belasten. Damit wären sowohl das im Klimaabkommen von Paris vereinbarte 2-Grad-Limit noch erst recht das vom IPCC dringend geforderte 1,5-Grad-Limit völlig […]

Read more