Schlagwort: Flugticketabgabe

Natürlich war auch die Flugticketabgabe ein Thema, als die Umweltkommission des Ständerates (UREK-S) Mitte August (15./16.August) über die Revision des CO2-Gesetzes diskutierte. Die vorgeschlagene Lösung hilft der FDP im Wahlkampf, sich als grüne Partei zu verkaufen, und sie ist für die Fluglobby mit einigem Murren verkraftbar. Nur dem Klima ist damit nicht geholfen. Noch im […]

Read more

„Jetzt redet der Swiss-Chef“, titelte die Sonntagszeitung.ch, als ob die Luftverkehrs-Lobby in den vergangenen Wochen in den Schweizer Medien zu kurz gekommen wäre. Zu sagen hat der Swiss-Chef Thomas Klühr allerdings nichts Neues. Seit die FDP im Ständerat möglicherweise für eine kleine Flugticketabgabe eintritt, dreht die Flug-Lobby, wir haben es bereits einmal aufgelistet, im roten […]

Read more

Seitdem die Delegierten der FDP sich vor vier Wochen für eine Flugticketabgabe ausgesprochen haben, ist die Schweizer Flug-Lobby in heller Aufregung. Sie befürchtet, dass der Ständerat im Herbst mit Hilfe der FDP die Flugticketabgabe auch ins neue CO2-Gesetz hineinschreiben könnte. So feuern die Lobbyisten denn präventiv aus allen Rohren gegen die lästige Abgabe. Allein in […]

Read more

Die Ansage ist klar: Die FDP Schweiz geht im Herbst mit einem Klima-Programm in den Wahlkampf, das sich nicht mehr sehr unterscheidet von den Klimavorsätzen der SP, der Grünen und der Grünliberalen. Das beschloss die Delegiertenversammlung am Samstag (22. Juni) nach einer fast sechsstündigen Diskussion mit 190 zu nur 19 Gegenstimmen. Damit hat sich die […]

Read more

Jetzt kommt ein bisschen neue Bewegung in die Diskussion um das CO2-Gesetz: Vertreter der FDP und CVP wollen im Ständerat mit einer Flugticketabgabe der SP, den Grünen und Grünliberalen entgegenkommen. Noch im Dezember hatte eine Mehrheit von SVP und FDP im Nationalrat eine Flugticketabgabe abgelehnt und mit weiteren Abstrichen den Entwurf des CO2-Gesetzes so bis […]

Read more